Die Jugendarbeit der Feuerwehr Erlensee gliedert sich in zwei Teile. Zum Einem in eine feuerwehrtechnische Ausbildung, in der die Jugendlichen Grundkenntnisse der Feuerwehrarbeit vermittelt werden und zum Anderem in eine allgemeine Jugendarbeit. In die Jugendfeuerwehr können Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren eintreten. Mit 17 Jahren wird man in die Einsatzabteilung übernommen.

Ausbildungsabende

Die Jugendfeuerwehr trifft sich donnerstags um 18:00 Uhr. Da die Ausbildung mit der Jugendfeuerwehr Langendiebach zusammen stattfindet, wechseln die Ausbiludngsorte. Bitte schauen Sie hierfür in die Rubrik "Termine", in der Abteilung Jugendfeuerwehr nach. Hier ist der jeweilige Ausbildungsort beschrieben.

In den Ferien findet keine Ausbildung statt.

Feuerwehrtechnische Ausbildung

Bei der feuerwehrtechnischen Ausbildung werden die Grundlagen anhand von Unterrichten und Übungen vermittelt. Sie sollen auf die Arbeit in der Einsatzabteilung vorbereiten. Die Ausbildung macht ca. 50% der Jugendarbeit aus.
In Wettkämpfen und beim Erwerb der Jugendflamme und der Leistungsspange (beides sind Auszeichnungen) kann das Wissen angewandt werden.

Foto

Allgemeine Jugendarbeit

In der allgemeinen Jugendarbeit werden unter anderem Ausflüge und Zeltlager veranstaltet. Weiter werden bspw. Spiel- und Bastelabende oder auch sportliche Aktivitäten, wie Wanderungen / Völkerball etc. durchgeführt.

Weitere Tätigkeiten

Weiter nimmt die Jugendfeuerwehr an der alljährlichen Christbaumsammlung, der Jugendsammelwoche und an der Aktion "saubere Landschaft" teil.

Foto

Copyright